Irmelshausen

MP+Badesee: Vom ersten Tag an ein erfrischender Treffpunkt

Vor 40 Jahren wurde der Badesee in Irmelshausen seiner Bestimmung übergeben. Seitdem hat sich einiges getan am bei Jung und Alt so beliebten Badegewässer.
Sommer 2020: Am Irmelshäuser Badesee suchen viele Gäste bei schönem Sommerwetter eine Erfrischung im kühlen Nass.
Foto: Hanns Friedrich | Sommer 2020: Am Irmelshäuser Badesee suchen viele Gäste bei schönem Sommerwetter eine Erfrischung im kühlen Nass.

Es war ein Großereignis für die Gemeinde Höchheim zu Beginn der Sommerferien 1980: Im Beisein zahlreicher Ehrengäste wurde der Badesee in Irmelshausen offiziell seiner Bestimmung übergeben. „Einen Markstein in der Geschichte der Gemeinde Höchheim“ nannte der damalige Bürgermeister Eugen Köhler die Anlage des Badegewässers in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, darunter Landrat Fritz Steigerwald, der Bundestagsabgeordnete Eduard Lintner, Landtagsabgeordneten Johann Böhm und  Hermann Dürbeck sowie viele Bürgermeisterkollegen aus der Umgebung.Spatenstich im September 1977Der erste Spatenstich für den einige ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!