Sondheim

Bastelspaß mit dem VdK-Ortsverband

Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Sondheim/Rhön wurden alle Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren zu einem Bastelnachmittag des VdK-Ortsverbandes eingeladen. Nachdem alle Kinder mit Schürzen, Platzdeckchen, vielen Farben, Perlen, Bändern, Glitzersteinchen und Dekomaterialien ausgerüstet wurden, konnte die Gruppe mit viel Interesse und Kreativität starten. Am Ende wurden viele Steine bemalt, große und kleine Windlichter hergestellt und CDs bunt beklebt und bemalt. Einige dieser Kunstwerke legten die Kinder am großen Stein auf dem Marktplatz ab, doch die meisten nahmen ihre Bastelarbeiten mit nach Hause. Nach so viel Einsatz gab es zur Stärkung Muffins und verschiedene Getränke. Der VdK-Ortsverband freute sich mit Ute Hecht-Friedrich, Helga Ließner-Weyrich und Carolin Menz über die Beteiligung und das Interesse der Kinder.
Foto: Ute Hecht-Friedrich | Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Sondheim/Rhön wurden alle Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren zu einem Bastelnachmittag des VdK-Ortsverbandes eingeladen. Nachdem alle Kinder mit Schürzen, Platzdeckchen, vielen Farben, Perlen, Bändern, Glitzersteinchen und Dekomaterialien ausgerüstet wurden, konnte die Gruppe mit viel Interesse und Kreativität starten. Am Ende wurden viele Steine bemalt, große und kleine Windlichter hergestellt und CDs bunt beklebt und bemalt. Einige dieser Kunstwerke legten die Kinder am großen Stein auf dem Marktplatz ab, doch die meisten nahmen ihre Bastelarbeiten mit nach Hause. Nach so viel Einsatz gab es zur Stärkung Muffins und verschiedene Getränke. Der VdK-Ortsverband freute sich mit Ute Hecht-Friedrich, Helga Ließner-Weyrich und Carolin Menz über die Beteiligung und das Interesse der Kinder.

Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Sondheim/Rhön wurden alle Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren zu einem Bastelnachmittag des VdK-Ortsverbandes eingeladen. Nachdem alle Kinder mit Schürzen, Platzdeckchen, vielen Farben, Perlen, Bändern, Glitzersteinchen und Dekomaterialien ausgerüstet wurden, konnte die Gruppe mit viel Interesse und Kreativität starten. Am Ende wurden viele Steine bemalt, große und kleine Windlichter hergestellt und CDs bunt beklebt und bemalt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!