Bad Neustadt

Beim Projekt "Bleib sauber Bad Neustadt" teilgenommen

Sogar die kleinen Teilnehmer hatten Spaß beim Rama Dama. Am Schluss waren es 220 Kilogramm Müll.
Foto: Viola Neugebauer | Sogar die kleinen Teilnehmer hatten Spaß beim Rama Dama. Am Schluss waren es 220 Kilogramm Müll.

Unter dem Motto "Die Natur atmet auf" veranstaltete der Verein der Freien Wähler in Bad Neustadt ein Rama Dama. Nachdem das Vereinsleben aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie das letzte Jahr weitestgehend stillgelegt war, wurde nach kreativen Alternativen gesucht, um als Verein wieder aktiv zu werden. Da die Natur auch während Corona leider immer wieder mit Müll verschiedenster Art verschandelt wird, haben die Freien Wähler bei dem Projekt "Bleib sauber Bad Neustadt" mitgemacht. Diese Aktion wird unterstützt durch die Stadtverwaltung Bad Neustadt und den Bauhof.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!