Bildungspartner reichen Kindern die Hand

Bildungspartnerschaft: Im Caritashaus Bad Neustadt wurde die Bildungspartnerschaft Rhön-Grabfeld aus der Taufe gehoben. Unser Archivbild zeigt einen Zweitklässler im Unterricht.
Foto: Sascha Schürmann/dpa | Bildungspartnerschaft: Im Caritashaus Bad Neustadt wurde die Bildungspartnerschaft Rhön-Grabfeld aus der Taufe gehoben. Unser Archivbild zeigt einen Zweitklässler im Unterricht.

Um Kinder aus bildungsfernen Schichten auf ihrem schulischen Weg zu unterstützen, wurde nun im Landkreis Rhön-Grabfeld die Initiative Bildungspartnerschaft gegründet. Start soll am 1. Januar 2011 sein. Zuerst einmal sollen 20 Kinder sollen in den Genuss der Förderung kommen. In der Begründung der Initiatoren heißt es: „Bildung ist eine unabdingbare Voraussetzung zur unabhängigen Gestaltung der eigenen Zukunft.“ Dieser Zugang zur Bildung ist heutzutage abhängig vom Bildungshintergrund der Eltern und von der materiellen und sozialen Situation. Chancengleichheit bestehe nur, wenn Kinder einen ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung