Bischofsheim

Bischofsheim: Aus verfallener Mühle wird schmuckes Restaurant

Lange Zeit verfiel die alte Mühle, dann war sie über Jahre eine Baustelle mitten in der Bischofsheimer Altstadt. Nun ist hier ein Hotel samt Gastronomie entstanden.
Die alte Mühlentechnik ist in der Gaststube zu bestaunen.
Die alte Mühlentechnik ist in der Gaststube zu bestaunen. Foto: Marion Eckert
Es hatte schon fast den Anschein, als würde es eine Dauerbaustelle werden. Doch nun ist die Braunsmühle fertig, zumindest ist sie soweit fertig gestellt, dass Katharina und Frank Mirring den Gastronomiebetrieb aufnehmen können. Bürgermeister Georg Seiffert erschien zur Eröffnung mit einem Blumenstrauß und vielen Dankesworten, dass Familie Mirring soviel Geduld bewiesen hat. "Ihr seid nämlich die Richtigen für die Braunsmühle."Die Braunsmühle zu einem kleinen, feinen Innenstadthotel mit Gastronomie umzubauen und zu einem wahren Schmuckstück für Bischofsheim zu machen, ist gelungen, so die allgemeine Ansicht.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?