Bischofsheim

Bischofsheim: Sandras Bierstube ist geöffnet

Im Biergarten unter dem Kastanienbaum den Tag ausklingen lassen - das tun auch die drei Damen, die an diesem Abend 'ihre Sandra' besuchen. Sie sind Freundinnen und ehemalige Arbeitskolleginnen und Sandra war damals ihre Auszubildende. Dass Sandra mit der Selbständigkeit das Richtige getan hat, bestätigen die drei, 'das war schon immer ihre Berufung'.
Foto: Barbara Enders | Im Biergarten unter dem Kastanienbaum den Tag ausklingen lassen - das tun auch die drei Damen, die an diesem Abend "ihre Sandra" besuchen. Sie sind Freundinnen und ehemalige Arbeitskolleginnen und Sandra war damals ihre Auszubildende. Dass Sandra mit der Selbständigkeit das Richtige getan hat, bestätigen die drei, "das war schon immer ihre Berufung".

Im Herbst 2020 schloss die beliebte Bischofsheimer Bierkneipe "Erikas Tucherstube". Eine Nachfolge war damals bereits gefunden. Die Bischofsheimerin Sandra Hellmuth hoffte, sich hier ihren lange gehegten Wunsch von der Selbständigkeit verwirklichen zu können. Bereits während ihrer Ausbildung zur Verkäuferin im Bischofsheimer Café Voll wurde Hellmuth klar, dass es ihr im Blut liegt, mit Menschen umzugehen und sie im Lokal zu bedienen. Ihr Traum war es immer, ein eigenes Café zu haben.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung