Oberstreu

Gartenhütte niedergebrannt: Wer hat etwas beobachtet?

In der Nacht von Montag, 18. Mai, auf Dienstag, 19. Mai, brannte eine Gartenhütte im Dorfgrabenweg bis auf das Fundament nieder. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen.
Gartenhütte komplett zerstört: Im Oberstreuer Dorfgrabenweg brannte eine Hütte bis auf das Fundament nieder. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht vom 18. auf den 19. Mai dort etwas Verdächtiges beobachtet haben.
Gartenhütte komplett zerstört: Im Oberstreuer Dorfgrabenweg brannte eine Hütte bis auf das Fundament nieder. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht vom 18. auf den 19. Mai dort etwas Verdächtiges beobachtet haben. Foto: Michael Nöth
Wie das Polizeipräsidiums Unterfranken am Mittwoch mitteilte, war in der Nacht vom 18. Mai auf den 19. Mai eine Gartenhütte im Oberstreuer Dorfgrabenweg bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Da die Brandursache bislang ungeklärt ist, hoffen die Brandfahnder der Schweinfurter Kriminalpolizei auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.Laut der Polizeimeldung hatte ein Anwohner etwa gegen 2.50 Uhr in der Nacht von Montag, 18. Mai, auf Dienstag, 19. Mai, den Brand der Hütte in einer Garten-Kolonie jenseits der Streu bemerkt.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?