Oberelsbach

MP+Briefwahl in Oberelsbach: Rund ein Drittel hat schon abgestimmt

Birgit Erb oder Björn Denner? Die Wahl am Sonntag wird spannend. Rund 800 Bürgerinnen und Bürger haben ihr Kreuz schon gemacht. Warum das die Analyse erschwert.
Wer leitet die Geschicke in den nächsten sechs Jahren im Markt Oberelsbach? Die Bürgermeisterwahl am morgigen Sonntag, 15. Mai, verspricht Spannung.
Foto: Marc Huter | Wer leitet die Geschicke in den nächsten sechs Jahren im Markt Oberelsbach? Die Bürgermeisterwahl am morgigen Sonntag, 15. Mai, verspricht Spannung.

Bis Freitag sind deutlich über 800 Briefwahlanträge beim Markt Oberelsbach eingegangen, wie Wahlleiterin Ramona Fries berichtet. Das entspricht rund einem Drittel aller Wahlberechtigten, die zumeist schon gewählt haben. Zusätzlich stehen am Sonntag von 8 bis 18 Uhr in allen Ortsteilen Abstimmungsräume zur Abgabe der Stimme zur Verfügung. Das Wahlamt im Rathaus ist ganztägig besetzt.Wahlergebnis gegen 19 UhrDie Auszählung findet ab 18 Uhr statt. Rund eine Stunde danach ist damit zu rechnen, dass das Ergebnis der Bürgermeisterwahl feststeht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!