Bad Königshofen

Burgen und Schlösser als Osterüberraschung

Burgen und Schlösser als Osterüberraschung       -  (hf)   Eine besondere Überraschung zum Osterfest hatte Florian Guck von der Firma Landfuxx Guck in Bad Königshofen für das Mutter-Kind-Kurhaus in Bad Königshofen. Er überreichte symbolisch einen Scheck über 500 Euro an die stellvertretende Leiterin des „Haus am Kurpark“ in Bad Königshofen, Diplom Psychologin Regina Behrendt, sowie Evi Bindrim, Leitung der Einrichtung. Die Besonderheit: Florian Guck hatte zugleich die entsprechenden Geschenke in diesem Wert dabei. Da gab es eine Ritterburg, ein Feen-Schloss, einen Bauernhof, einen Lkw, eine Eisenbahn und vieles mehr. Evi Bindrim, Leiterin des Hauses, und ihre Stellvertreterin Regina Behrendt, dankten dafür und meinten, dass die Spielsachen sehr gut im Kinderhaus Verwendung finden. Solche Ostergeschenke seien natürlich besonders willkommen. Am liebsten hätten die Kinder die Geschenke denn auch gleich ausgepackt, um damit zu spielen und alles auszuprobieren, aber das wurde auf den Nachmittag nach dem Fototermin verschoben. Als Dankeschön gab es für den Spender und seine Familie ein selbst gebackenes Osternest von Küchenleiter Udo Rittweger.
Foto: Hanns Friedrich | (hf) Eine besondere Überraschung zum Osterfest hatte Florian Guck von der Firma Landfuxx Guck in Bad Königshofen für das Mutter-Kind-Kurhaus in Bad Königshofen.
Eine besondere Überraschung zum Osterfest hatte Florian Guck von der Firma Landfuxx Guck in Bad Königshofen für das Mutter-Kind-Kurhaus in Bad Königshofen. Er überreichte symbolisch einen Scheck über 500 Euro an die stellvertretende Leiterin des „Haus am Kurpark“ in Bad Königshofen, Diplom Psychologin Regina Behrendt, sowie Evi Bindrim, Leitung der Einrichtung. Die Besonderheit: Florian Guck hatte zugleich die entsprechenden Geschenke in diesem Wert dabei. Da gab es eine Ritterburg, ein Feen-Schloss, einen Bauernhof, einen Lkw, eine Eisenbahn und vieles mehr. Evi Bindrim, Leiterin des Hauses, und ihre Stellvertreterin Regina Behrendt, dankten dafür und meinten, dass die Spielsachen sehr gut im Kinderhaus Verwendung finden. Solche Ostergeschenke seien natürlich besonders willkommen. Am liebsten hätten die Kinder die Geschenke denn auch gleich ausgepackt, um damit zu spielen und alles auszuprobieren, aber das wurde auf den Nachmittag nach dem Fototermin verschoben. Als Dankeschön gab es für den Spender und seine Familie ein selbst gebackenes Osternest von Küchenleiter Udo Rittweger.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Königshofen
Hanns Friedrich
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!