Burglauer

Burgläurer „B“ steht für Tradition und verbundenes Miteinander

Burglauer soll eine visuelle Identität mit einem Corporate Design erhalten. Die Firma offizium next GmbH gestaltete mit einem Arbeitskreis aus dem Ratsgremium einen Entwurf, der bei den Mandatsträgern nun auf große Zustimmung stieß.
Foto: Andreas Sietz | Burglauer soll eine visuelle Identität mit einem Corporate Design erhalten. Die Firma offizium next GmbH gestaltete mit einem Arbeitskreis aus dem Ratsgremium einen Entwurf, der bei den Mandatsträgern nun auf große Zustimmung stieß.

Der Gemeinderat um Bürgermeister Marco Heinickel hatte in der Februarsitzung beschlossen, den Auftrag für die Entwicklung der visuellen Identität, eines „Corporate Designs“ mit Entwicklung eines Logos an die Firma „offizium next GmbH“ zu vergeben. Aus dem Ratsgremium wurde ein Arbeitskreis gebildet, der mit dem Geschäftsführer der beauftragten Firma Marcel Reyer einen Entwurf gestaltete. Dieser wurde nun dem gesamten Rat vorgestellt und stieß auf allgemeine Zustimmung.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung