Bad Neustadt

MP+Corona in Rhön-Grabfeld: Ein neuer Todesfall, Inzidenz sinkt weiter

Jeder fünfte Rhön-Grabfelder hat mittlerweile seine erste Impfdosis erhalten. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Freitag bei 168,3. Keine Veränderung bei den Regeln für Schulen und Kitas.
Die Impfungen gegen das Coronavirus (Symbolbild)  schreiten voran. Mittlerweile hat jeder fünfte Rhön-Grabfelder zumindest die Erstimpfung erhalten.
Foto: Lucia Lenzen | Die Impfungen gegen das Coronavirus (Symbolbild)  schreiten voran. Mittlerweile hat jeder fünfte Rhön-Grabfelder zumindest die Erstimpfung erhalten.

Wieder ist ein Patient im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Damit stieg die Zahl der Todesfälle im Landkreis Rhön-Grabfeld auf 80. Das teilte das Landratsamt in seinem Corona-Update am Freitag mit.Hier sind die Zahlen: Von Donnerstag auf Freitag wurden dem Robert Koch-Institut (RKI) 22 neue Infizierte gemeldet (Gesamtzahl seit Pandemiebeginn: 3096). Die Sieben-Tage-Inzidenz sank auf 168,3 (Donnerstag: 170,8). Laut Landratsamt waren 375 Menschen mit dem Virus infiziert. 25 von ihnen befanden sich in stationärer Behandlung.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat