Bad Neustadt

MP+Corona-Update: Wieder 102 Infizierte mehr, dazu ein Toter

Corona bleibt das bestimmende Thema: Die Infizierten-Zahlen steigen weiter an, Impftermine werden immer begehrter. Das ist die Lage zum Wochenende:
Impftermine sind weiterhin begehrt im Landkreis Rhön-Grabfeld. Die Pandemie-Entwicklung in der vierten Welle treibt die Menschen ins Impfzentrum oder die Arztpraxis. Unterdessen nehmen die Ansteckungen weiter zu.
Foto: Fabian Sommer | Impftermine sind weiterhin begehrt im Landkreis Rhön-Grabfeld. Die Pandemie-Entwicklung in der vierten Welle treibt die Menschen ins Impfzentrum oder die Arztpraxis. Unterdessen nehmen die Ansteckungen weiter zu.

102 Neuinfektionen meldet das Landratsamt Rhön-Grabfeld zum Freitag. Auch ein weiterer Todesfall ist zu beklagen. Laut Zahlen des Robert-Koch-Instituts hat der Landkreis am Freitag eine Inzidenz von 676,6 erreicht. Insgesamt 5768 Coronafälle sind demnach aktenkundig geworden. Der Rhön-Klinikum-Campus als Corona-Schwerpunkt-Krankenhaus hat mit Corona-Fällen alle Hände voll zu tun. 36 Patientinnen und Patienten alleine aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld sind dort in Behandlung. Das DIVI-Intensivregister schreibt von insgesamt 24 Fällen, die intensivmedizinisch behandelt werden zum Stand Freitag, 13.15 Uhr.