Bad Neustadt

MP+Das Landratsamt in Rhön-Grabfeld am Corona-Limit hat allen Dank verdient

Grund zum Feiern gibt es nicht für den Kreistag im Coronajahr 2021. Aber Zeit, einmal Danke zu sagen für die Kraftakte gegen die Corona-Pandemie.
Stellvertretender Landrat Josef Demar (rechts) überreichte an Landrat Thomas Habermann einen Blumenstrauß, gedacht für Ehefrau Ruth, die im Coronajahr 2021 eine große Stütze für den Kreischef gewesen sei.
Foto: Hanns Friedrich | Stellvertretender Landrat Josef Demar (rechts) überreichte an Landrat Thomas Habermann einen Blumenstrauß, gedacht für Ehefrau Ruth, die im Coronajahr 2021 eine große Stütze für den Kreischef gewesen sei.

Das Coronajahr 2021 neigt sich langsam dem Ende zu. So wurde auch die Jahresschlusssitzung des Kreistages in der neuen Heustreuer Festhalle für einen Rückblick genutzt, vor allem aber für Dankesworte an den Landrat und die Verwaltung im Landratsamt.Fraktionssprecherin Birgit Erb würdigte für die CSU die Leistungen Thomas Habermanns wie auch seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Etablierung des Impfzentrums und des Krisenstabs.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!