Bad Neustadt

MP+Das war die "Sturmnacht" in den Kreisen Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld: Feuerwehr musste Gefahrgut-Lkw sichern

In der Nacht auf Samstag blieb es trotz Sturm weitgehend ruhig in der Rhön. Dennoch hatten die Einsatzkräfte wegen auslaufender Chlorbleiche viel zu tun.
Zu einem Einsatz wurde am Freitag kurz vor Mitternacht die GW-G Rhön-Grabfeld nach Reith bei Bad Kissingen gerufen. Dort war Chlorbleiche ausgelaufen.
Foto: Christoph Wohlfart | Zu einem Einsatz wurde am Freitag kurz vor Mitternacht die GW-G Rhön-Grabfeld nach Reith bei Bad Kissingen gerufen. Dort war Chlorbleiche ausgelaufen.

Die "Sturmnacht" von Freitag auf Samstag ist im Landkreis Rhön-Grabfeld weitgehend ohne große Einsätze verlaufen. Dennoch gab es für die Einsatzkräfte Arbeit: Bei Bahra drohte ein Baum an einem Sammelplatz umzufallen und es kam in der Nacht dort noch zu einem kleinen Flächenbrand. Außerdem verursachten Starkregen und Hagel Überschwemmungen in Nordheim vor der Rhön.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!