Mellrichstadt

Demenzforbildung unter dem Motto "Humor kann helfen"

"Humor kann helfen", ist das Motto der Demenzfortbildung der Selbsthilfegruppe "Vergiss-Mein-Nicht" Mellrichstadt am Mittwoch, 23. September, von 8.15 bis 17.15 Uhr. Dazu kommt der Sachbuchautor und Humortherapeut Markus Proske in den Kolpingsaal nach Schönau. Er zeigt, wie man  Humor und gute Kommunikation einsetzen kann, um einen besseren Zugang zu demenziell erkrankten Menschen zu finden. Außerdem besteht die Möglichkeit durch den interaktiven Demenzpfad in die Gefühlwelt eines Demenzpatienten einzutauchen.

Die Fortbildung ist sowohl für Pflegekräfte, als auch für pflegende Angehörige und alle, die sonst mit demenziell veränderten Menschen, zum Beispiel im Beruf, zu tun haben, geeignet. Eine Mund-Nasebedeckung ist mitzubringen. Nähere Informationen und Anmeldung bis Dienstag, 1. September, beim Caritasverband Rhön-Grabfeld, Tel.: (09771) 61160. Mit den monatlichen Treffen für frühbetroffene Demenzpatienten beziehungsweise pflegende Angehörige von Demenzpatienten wird wieder im Oktober, sofern es die Coronalage zulässt, begonnen. Am Mittwoch, 14. Oktober, trifft sich die Selbsthilfegruppe "Die Spurensucher" um 18 Uhr in der Sozialstation St. Kilian in Mellrichstadt. Beginn des Gruppentreffens von Vergiss-Mein-Nicht ist ebenfalls am Mittwoch, 14. Oktober, in der Sozialstation St. Kilian um 19 Uhr.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Mellrichstadt
Schönau
Caritas
Weiterbildung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!