Bad Königshofen

Der Bad Königshöfer Storch ist weg:  Zurück blieb nur eine einzige Feder

Schorsch kurz vor dem Abflug in den Süden am Montagnachmittag
Foto: Screenshot Hanns Friedrich | Schorsch kurz vor dem Abflug in den Süden am Montagnachmittag

Nachdem vor vier Wochen die beiden Jungstörche Lui und Minna sich einer Storchengruppe in Richtung Süden angeschlossen hatten, blieben die Eltern Adele und Schorsch noch zwei Wochen im Grabfeld.Bereits Ende vergangener Woche war Adele weitergeflogen und Schorsch blieb alleine. Von Sonntag auf Montag verbrachte er die letzte Nacht im Nest hoch über der Frankentherme. Seit Montagnachmittag ist das Nest nun verlassen, zurückblieb nur eine schwarze Feder.In Bad Königshofen wartet man nun auf das Frühjahr und darauf, dass zumindest die beiden Altstörche Adele und Schorsch wiederkommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!