Bad Neustadt

Der letzte Gipfel ist erklommen: Dietrich Wartenberg ist mit 93 Jahren gestorben

Gipfelstürmer Dietrich Wartenberg ist kurz nach seinem 93. Geburtstag gestorben. Hier auf dem Prekestolen im Juli 2010.
Foto: Ingrid Wartenberg | Gipfelstürmer Dietrich Wartenberg ist kurz nach seinem 93. Geburtstag gestorben. Hier auf dem Prekestolen im Juli 2010.

Eine Woche nach seinem 93. Geburtstag ist Dietrich Wartenberg gestorben. Er war dafür bekannt, dass er sich intensiv für den Umweltschutz in Bad Neustadt und Umgebung engagiert hat. Zusammen mit Sabine Frank vom Sternenpark Rhön setzte er sich gegen die Lichtverschmutzung durch die oft unnötige stromfressende Straßenbeleuchtung ein und wurde dafür 2016 mit dem Umweltpreis der Stadt Bad Neustadt und des Bund Naturschutz ausgezeichnet. Das geht aus einem Schreiben an die Presse hervor, dem die folgenden Informationen entnommen sind.Dietrich Wartenberg wurde am 15. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!