Willmars

Die Gemeinde Willmars hängt am Tropf staatlicher Mittel

Die Sanierung und Umbau des Schulgebäudes von Willmars ist das größte Projekt der Gemeinde, die in den nächsten Jahren aber ansonsten äußerst knapp kalkulieren muss.
Foto: Eckhard Heise | Die Sanierung und Umbau des Schulgebäudes von Willmars ist das größte Projekt der Gemeinde, die in den nächsten Jahren aber ansonsten äußerst knapp kalkulieren muss.

Die Beratung des Haushalts gab den Gemeinderäten von Willmars alles andere als einen Grund zur Zufriedenheit. Schon im Vorfeld der Sitzung waren Streichungen bei den Ausgaben ins Auge gefasst worden, und während der Zusammenkunft wurden weitere Einsparungen und Erhöhungen von Gebühren beschlossen. Alles hilft jedoch nichts: Das laufende Geschäft kann nicht durch die Einnahmen gedeckt werden – und das wird sich in den nächsten Jahren voraussichtlich fortsetzen.VG-Kämmerer Marc Huter wies eher zögerlich den Zuruf von einer "Zahlungsunfähigkeit" zurück, als er den Mandatsträgern einen Überblick über die Finanzen ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!