Bad Neustadt

Die Glosse: Drei Könich im Ulmer Münster

Die evangelische Münstergemeinde in Ulm wird die Heiligen Drei Könige aus ihrer Weihnachtskrippe entfernen. Die drei Figuren, darunter der Melchior mit schwarzer Hautfarbe, sollen in diesem Jahr nicht gezeigt werden.
Foto: Sebastian Gollnow | Die evangelische Münstergemeinde in Ulm wird die Heiligen Drei Könige aus ihrer Weihnachtskrippe entfernen. Die drei Figuren, darunter der Melchior mit schwarzer Hautfarbe, sollen in diesem Jahr nicht gezeigt werden.

So, jetz hats aach die heiliche Drei Könich voll erwöscht. Ausgerächert im Ulmer Münster soll dr rassistische Melchior e für allemoal aüs es Krippele in die Flucht geschloche wern. Zugawe, der Borsch sieht scho e weng arch verschammerierd (verunstaltet) aüs. Vielleichd liechds ower aach am Alter, schließlich isser scho angeblich rund hunnerd Johr alt.

Ower nu? Alle drei sölle jetz pensioniert wern. Sie wärn schließlich e Zumutung für jeden Betrachter. Werd jedenfalls behaupt. Ersatz? Bis jetz Fehlanzeiche. Debei gidds landauf on landab so ville guete Beispille, wen mer do in des Ulmer Münsterkrippele neistell könnt.

Ich prowiers. Do wern die drei bayrische Prinzrechente vo Berlin, där Horst, där Alex (Dobrindt) on dr Andi. Och Herrje, den Pannen-Andi konn mer doch ned offs Christkinnele loes geläss, odr? Des lachd sich off sei Stohmatratze jo glatt kaputt.

Des roete Dreigestirn, där Walter-Norbert, die Saskia on dr Olaf? Au weh. Wu käme mer dann hie, wann mer jetz die Dreikönich aach noch feminisiern. Dass do noch kenner drauf komme is, dass mer do jetzer aach e Quote eiführ müsst? Geschenkt.

Wie wärsch dann mit e so e richdich Koalition? Dr Anton vo die Grünne, dr Christian vo die Liberale on dr Alexander (Gauland) vo die AfD?  Aüsgeschlosse, dr heilich Josef griechet gleich so en Schreck, wann här die drei zu Gesicht gricht, dass här Hals üwer Kopf mid sei Christkinnele freiwillich nooch Ägypten aüswandert.

Ich hobs. Onner Markus, onner fränkisch-bayerischer Corona-Könich is die einzich Alternative. Do brauchts kee drei, dr Markus zieht ei in des Ulmer Münster als die allerheilichste Könichs-Dreifaltichkeit, Kaspar, Melchior on Balthasar in einer Person. On här tröcht zusätzlich zegor senn eichene Stern selwer für sich här. On alle Engel on Erzengel on alle Cherubim on Serafim vo Oberammergau im Süden bis Pinz im Norden, vo Bitburg im Westen on bis Schwedt im Osten jubeln ihm mid des schüe Dreikönichsliedle zu: „ Freut euch alle sehr, wenn ich Morgen land“. Dr Jubel on die Frööd wär eefoch gor ned auszuhalle, zegor „in Ulm und um Ulm und um Ulm herum“.

Ned auszudenke!

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Bad Neustadt
Manfred Zirkelbach
Alexander Gauland
Alternative für Deutschland
Markus Söder
Ulmer Münster
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!