Niederlauer

Die Waldflurbereinigung steht an: Niederlauer hat zwei neue Siebener

'Die Waldflurbereinigung steht in der Gemeinde Niederlauer an und da braucht man jeden Mann.' So wurden Steven Wirsing (Zweiter von rechts) und Roland Jordan (Zweiter von links), beide aus Oberebersbach, als Feldgeschworene vereidigt. Mit auf dem Bild: Obmann Albrecht Storath (links) und Bürgermeister Holger Schmitt (rechts), der die Vereidigung übernahm.
Foto: Andreas Sietz | "Die Waldflurbereinigung steht in der Gemeinde Niederlauer an und da braucht man jeden Mann." So wurden Steven Wirsing (Zweiter von rechts) und Roland Jordan (Zweiter von links), beide aus Oberebersbach, als Feldgeschworene vereidigt. Mit auf dem Bild: Obmann Albrecht Storath (links) und Bürgermeister Holger Schmitt (rechts), der die Vereidigung übernahm.

Mit der Vereidigung von zwei neuen Feldgeschworenen durch Bürgermeister Holger Schmitt zu Beginn der jüngsten Gemeinderatssitzung ist der Kreis der Siebener erweitert worden. Bei der Vereidigung in das älteste kommunale Ehrenamt in Bayern sprach Schmitt von einer besonderen traditionsreichen Hoheitsaufgabe auf Lebenszeit für Steven Wirsing und Roland Jordan, beide kommen aus dem Niederläurer Gemeindeteil Oberebersbach.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!