MELLRICHSTADT

Discofox, Salsa, Walzer und Jive

Tanzwerkstatt könnte über den Angeboten der Vhs Rhön und Grabfeld im neuen Semester stehen. Tanzen in der Gruppe ist wieder in.

Ganz traditionell geht es im Schülertanzkurs für Jugendliche ab 14 Jahren in Mellrichstadt zu. Die Tanzlehrer Michael und Angelika Meiners üben mit den Jugendlichen die Tänze des „Welttanzprogramms“, langsamer Walzer, Wiener Walzer, Tango, Foxtrott, Cha Cha, Rumba, Jive und Discofox. Natürlich gibt es am Ende einen festlichen Abschlussball mit den Eltern.

Für Erwachsene gibt es in Mellrichstadt kurze und leichte Tanzeinheiten, die in die Welt des Gesellschaftstanzes einführen. Der bekannteste Tanz dürfte der Discofox sein. Wer einmal hineinschnuppern möchte, für den gibt es Discofox I und II. Die Teilnehmer lernen in Teil eins die Grundschritte mit verschiedenen Wickelfiguren, im zweiten Teil den fortgeschrittenen Grundschritt und weitere Wickelfiguren.

Wer bereits etwas geübter ist, kann am Aufbaukurs Standardtänze teilnehmen. Grundkenntnisse aus einem Anfänger- oder Fortgeschrittenenkurs sind Voraussetzung. Es werden weitere Tanzschritte und neue Figurenfolgen geübt. Wer seine Tanzerfahrung mit Standardtänzen weiterentwickeln möchte, ist im Tanzkreis willkommen.

Neu im Programm ist ein Salsa-Kurs für Erwachsene in Mellrichstadt. Die Teilnehmer lernen hier neben dem Mambo-/Salsa-Grundschritt diverse Figuren.

Bei allen Tanzkursen der Standardreihe ist die Anmeldung nur paarweise möglich. Infos unter www.die-vhs.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Discofox
Jive
Salsa
Walzer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!