Herbstadt

Dorferneuerung: Herbstädter Gemeinderat vergab weitere Aufträge

Großbaustelle Ortskern Ottelmannshausen: Der Gemeinderat vergab in seiner jüngsten Sitzung im Zusammenhang mit der laufenden Dorferneuerungsmaßnahme einige weitere Aufträge.
Foto: Alfred Kordwig | Großbaustelle Ortskern Ottelmannshausen: Der Gemeinderat vergab in seiner jüngsten Sitzung im Zusammenhang mit der laufenden Dorferneuerungsmaßnahme einige weitere Aufträge.

Im Rahmen der Dorferneuerung in Ottelmannshausen, die in vollem Gange ist, sind auch einige Kanalbaumaßnahmen geplant. In der jüngsten Gemeindesratssitzung erläuterte Bürgermeister Georg Rath dem Gremium den aktuellen Planungsstand. Demnach sind rund 60 Meter Kanal im Bereich Dorfplatz/Alter Schulweg sanierungsbedürftig. Über diesen Kanal wird lediglich noch ein Anwesen entwässert. Die komplette Sanierung des Kanals wird deshalb nicht als wirtschaftlich erachtet. Sinnvoller wäre es, den Kanal stillzulegen und das betroffene Anwesen an den Kanal in der Straße „Alter Schulweg“ anzubinden. Zudem ist vorgesehen, die als sanierungsbedürftig eingestuften, auf öffentlichen Grund liegenden Hausanschlüsse ebenfalls zu sanieren. Der Gemeinderat war mit diesem Vorgehen einverstanden und vergab den Auftrag über 35 642,56 Euro an die Firma FK Straßen- und Pflasterbau GmbH (Knetzgau).

Bald barrierefrei: Der Zugang zum Friedhof in Ottelmannshausen wird im Zuge der angelaufenen Dorferneuerungsmaßnahme komplett neu gestaltet. Der Gemeinderat vergab den entsprechenden Auftrag.
Foto: Alfred Kordwig | Bald barrierefrei: Der Zugang zum Friedhof in Ottelmannshausen wird im Zuge der angelaufenen Dorferneuerungsmaßnahme komplett neu gestaltet. Der Gemeinderat vergab den entsprechenden Auftrag.

Stromkabel kommen unter die Erde

Ebenfalls im Zusammenhang mit der Dorferneuerungsmaßnahme in Ottelmannshausen standen zwei weitere Auftragsvergaben: Die Firma FK Straßen- und Pflasterbau wird den Zugangs- und Eingangsbereich zum Friedhof neu gestalten, wobei der Zugang barrierefrei hergestellt werden soll. Die Angebotssumme beläuft sich auf 19 300 Euro. Die gleiche Firma wird im Zusammenhang mit dem Verlegen der Stromkabel in die Erde die Kabelarbeiten durchführen und in den betroffenen Bereichen die Gehwege sanieren. Veranschlagte Kosten: rund 40 000 Euro. Die Firma Wirsing (Wülfershausen) wurde beauftragt, zum Preis von 7900 Euro an zwei Brücken über den Haubach die Sockel zu sanieren. Rund 29 000 Euro lässt sich die Gemeinde die Sanierung eines Wirtschaftsweges in Breitensee mit anfallendem Asphaltfräsgut kosten. Der Gemeinderat genehmigte die Vergabe des Auftrags an die Firma Bafix (Milz).

Straßen werden ausgebessert

Nachdem die Firma Haschke (Bad Königshofen) bereits im vergangenen Jahr hauptsächlich im Bereich Ottelmannshausen Straßenausbesserungsarbeiten durchgeführt hat, ist nun angedacht, auch in Herbstadt und Breitensee je nach Bedarf Ausbesserungen vorzunehmen. Auch diese Arbeiten vergab der Gemeinderat wieder an die Bad Königshöfer Baufirma. Der Kostenrahmen beläuft sich auf rund 40 000 Euro. Genehmigt wurde auch ein Antrag auf eine Zuwendung aus dem Förderprogramm der Kommunalen Allianz Fränkischer Grabfeldgau für Investitionen zur Nutzung vorhandener Bausubstanz. Die Antragstellerin möchte am Dorfplatz in Ottelmannshausen ein bestehendes Wohngebäude renovieren und dabei auch eine neue Heizung einbauen. Sollten die Investitionen bei mindestens 40 000 Euro liegen, ist die Höhe des Zuschusses bei 10 000 Euro.

Zur Kenntnis genommen wurden vom Gemeinderat zwei Bauanträge und zwar der Neubau einer landwirtschaftlichen Mehrzweckhalle mit Unterstellhalle in Breitensee und der Neubau einer Außentreppe und der Einbau eines Tores in Herbstadt. Reine Formsache war die Zustimmung zum Bebauungsplan „Nord II“ der Stadt Bad Königshofen, da Interessen der Gemeinde Herbstadt davon nicht berührt werden. Zur Kenntnis nahm das Gremium am Ende der Sitzung dann noch die Jahresrechnung für das Jahr 2020.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Herbstadt
Alfred Kordwig
Bauanträge
Bauunternehmen
Bebauungspläne
Georg Rath
Kostenrahmen
Mehrzweckhallen
Ortsteil
Sanierung und Renovierung
Sockel
Stadt Bad Königshofen
Stadträte und Gemeinderäte
Wohngebäude
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!