Bad Neustadt

Drei Wildunfälle mit Rehen

Im Laufe des Donnerstags ereigneten sich im Dienstbereich der Polizei Bad Neustadt insgesamt drei Wildunfälle mit jeweils einem Reh. Eines der Tiere flüchtete in unbekannte Richtung, die beiden anderen verendeten noch an der Unfallstelle. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Die zuständigen Jagdpächter wurden verständigt, wie die Polizei schreibt.