Mellrichstadt

E-Scooter-Fahrer ohne Versicherungsschutz unterwegs

Mit seinem E-Scooter fuhr am Donnerstagabend ein 30-Jähriger in Mellrichstadt einige Zeit vor einer Polizeistreife her. Als die Beamten entdeckten, dass an dem Elektrofahrzeug kein Versicherungskennzeichen angebracht war, hielten sie den Mann an.

Es stellte sich heraus, dass der 30-Jährige den Roller erst einen Tag zuvor gekauft und sich bislang nicht um eine Versicherung gekümmert hatte. Ihm wurde die Fahrt auf öffentlichen Wegen und Straßen bis zur Erlangung eines Versicherungskennzeichens untersagt. Zudem erhält er eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Mellrichstadt
Tretroller und E-Scooter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top