Fladungen

Ehrenamtlicher Einsatz sichert Badespaß in Fladungen

Für einen fröhlichen Schwimmbadbesuch sorgen die Mitglieder des Fördervereins Freibad Fladungen. Sie ermöglichen eine Öffnung - trotz Corona.
Ab sofort kann man sich im Fladunger Freibad wieder ins kühle Nass stürzen.
Foto: Franziska Sauer | Ab sofort kann man sich im Fladunger Freibad wieder ins kühle Nass stürzen.

Endlich ist es soweit! Im Freibad Fladungen kann wieder geplanscht, geschwommen und gespielt werden. Dem Förderverein Freibad Fladungen ist es zu verdanken, dass das beliebte Bad einen öffentlichen Betrieb anbieten kann. Die Becken wurden gereinigt, die Außenanlagen gepflegt, die Fassade der Wärmehalle frisch gestrichen. Außerdem leisten die Mitglieder während der Badezeiten ehrenamtlich Dienst als Bademeister und an der Kasse. Doch so unbeschwert und selbstverständlich wie ihn die meisten Menschen gewohnt sind, wird der Besuch im Schwimmbad auch dieses Jahr nicht werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung