Hausen

Eine ganz besondere Olympiade

Die etwas andere Spiele-Olympiade lockte 23 Kinder auf den Sportplatz. Den "Olympioniken" wurde zu Beginn ein harter Zwölfkampf angekündigt, der sich jedoch als Spaß-Wettkampf entpuppte. Statt der üblichen olympischen Disziplinen konnten die Teilnehmer ihr sportliches Geschick beispielsweise beim Besensperrwurf, beim Regenschirm-Hockey (im Bild), beim Kronkorkenhochwurf oder beim Erdnusstennis unter Beweis stellen. Während der anschließenden Stärkung und einem kleinen Orientierungslauf wurden die Ergebnisse ausgewertet. Nach der Siegerehrung, bei der jeder Teilnehmer ein Gewinner war, endete das Ferienprogramm der Leichtathlektikabteilung des TSV Hausen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Hausen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!