Mellrichstadt

Einsatzübung bei der Lebenshilfe

Am Freitag, 30. April, führte die Feuerwehr Mellrichstadt eine Einsatzübung in der Tagesförderstätte der Lebenshilfe Rhön-Grabfeld e.V. in Mellrichstadt durch. Unter der Leitung von Kommandant Timo Kolano wurde eine Rettung von Personen aus dem Dachgeschoss der Einrichtung geprobt. Für die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Feuerwehr bot der Einsatz die Möglichkeit, die speziellen Bedürfnisse der Menschen mit Behinderung kennen zu lernen um diese Erfahrungen im Notfall entsprechend anwenden zu können. Die Einrichtungsleitung Juliane Werner und der Kommandant Timo Kolano zeigten sich mit der Übung sehr zufrieden. Kolano war dankbar, dass die Feuerwehr die Personenrettung erproben konnte. Der Übungseinsatz fand unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Hygieneschutzmaßnahmen statt.Von: Juliane Werner, Lebenshilfe Rhön-Grabfeld e.V., Bereich Tagesförderstätte
Foto: Bildrechte Tagesförderstelle Mellrichstadt | Am Freitag, 30. April, führte die Feuerwehr Mellrichstadt eine Einsatzübung in der Tagesförderstätte der Lebenshilfe Rhön-Grabfeld e.V. in Mellrichstadt durch.

Am Freitag, 30. April, führte die Feuerwehr Mellrichstadt eine Einsatzübung in der Tagesförderstätte der Lebenshilfe Rhön-Grabfeld e.V. in Mellrichstadt durch. Unter der Leitung von Kommandant Timo Kolano wurde eine Rettung von Personen aus dem Dachgeschoss der Einrichtung geprobt. Für die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Feuerwehr bot der Einsatz die Möglichkeit, die speziellen Bedürfnisse der Menschen mit Behinderung kennenzulernen, um diese Erfahrungen im Notfall entsprechend anwenden zu können. Die Einrichtungsleitung Juliane Werner und der Kommandant Timo Kolano zeigten sich mit der Übung sehr zufrieden. Kolano war dankbar, dass die Feuerwehr die Personenrettung erproben konnte. Der Übungseinsatz fand unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Hygieneschutzmaßnahmen statt.

Von: Juliane Werner, Lebenshilfe Rhön-Grabfeld e.V., Bereich Tagesförderstätte

Am Freitag, 30. April, führte die Feuerwehr Mellrichstadt eine Einsatzübung in der Tagesförderstätte der Lebenshilfe Rhön-Grabfeld e.V. in Mellrichstadt durch. Unter der Leitung von Kommandant Timo Kolano wurde eine Rettung von Personen aus dem Dachgeschoss der Einrichtung geprobt. Für die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Feuerwehr bot der Einsatz die Möglichkeit, die speziellen Bedürfnisse der Menschen mit Behinderung kennen zu lernen um diese Erfahrungen im Notfall entsprechend anwenden zu können. Die Einrichtungsleitung Juliane Werner und der Kommandant Timo Kolano zeigten sich mit der Übung sehr zufrieden. Kolano war dankbar, dass die Feuerwehr die Personenrettung erproben konnte. Der Übungseinsatz fand unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Hygieneschutzmaßnahmen statt.Von: Juliane Werner, Lebenshilfe Rhön-Grabfeld e.V., Bereich Tagesförderstätte
Foto: Bildrechte Tagesförderstelle Mellrichstadt | Am Freitag, 30. April, führte die Feuerwehr Mellrichstadt eine Einsatzübung in der Tagesförderstätte der Lebenshilfe Rhön-Grabfeld e.V. in Mellrichstadt durch.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Mellrichstadt
Pressemitteilung
Behinderte
Ehrenamtliches Engagement
Feuerwehren
Lebenshilfe
Notfälle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!