Bad Königshofen

MP+Ende der kostenlosen Corona-Bürgertests: Wie ist die Lage in den Testzentren Rhön-Grabfelds jetzt?

Der Anspruch auf kostenfreie Corona-Testung für jedermann ist vorbei. Alles was sie jetzt rund ums Thema Testen wissen müssen.
Ende der kostenfreien Bürgertests: Das 'kostenlos' auf dem Plakat vor dem Testzentrum in Bad Königshofen ist durchgestrichen.
Foto: Kai Kunzmann | Ende der kostenfreien Bürgertests: Das "kostenlos" auf dem Plakat vor dem Testzentrum in Bad Königshofen ist durchgestrichen.

Die seit dem 1. Juli 2022 geltende Änderung der Coronavirus-Testverordnung hat bei einigen Fragen aufgeworfen: Wann muss ich meinen Corona-Schnelltest selbst bezahlen? Wann ist er kostenlos? Mit dem Inkrafttreten endet der Anspruch auf kostenlose Bürgertest für jeden. Nur noch bestimmte Personengruppen können sich umsonst mittels Antigen-Schnelltests testen lassen. Der Rest muss einen Eigenanteil beisteuern. Für wen und unter welchen Voraussetzungen das gilt, haben Teststationen aus der Region beantwortet.Was gilt seit dem 1. Juli 2022?Kostenfreie Tests sind nur noch unter bestimmten Umständen gegeben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!