Sulzdorf

Erst ins Bankett, dann in die Leitplanke

Totalschaden erlitt ein Auto, als seine Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Am Freitagmittag fuhr eine 43-Jährige mit ihrem Auto auf der B 279 von Sulzdorf kommend. Dabei geriet sie mit ihrem Fahrzeug ins Bankett und prallte im Anschluss in die Leitplanke, berichtet die Polizei. Das total beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Frau kam mit dem Schrecken davon. Vor Ort regelten die Feuerwehren aus Sulzdorf und Obereßfeld den Verkehr. Der Schaden beläuft sich auf etwa 7000 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!