Bad Königshofen

Fischbörse war gut besucht

Die Aktiven des Vereins Aquarienfreunde Bad Königshofen hatten während der Fischbörse viel zu tun: (von links) Sabine Braun, André Blumenröder, Gundi Heller, Jurij Gafurov, Vorsitzender Mario Suffa, Andrea und Georg Kikel.
Foto: Regina Vossenkaul | Die Aktiven des Vereins Aquarienfreunde Bad Königshofen hatten während der Fischbörse viel zu tun: (von links) Sabine Braun, André Blumenröder, Gundi Heller, Jurij Gafurov, Vorsitzender Mario Suffa, Andrea und Georg Kikel.

Die faszinierende Unterwasserwelt lockte bei der Fischbörse des Vereins Aquarienfreunde Bad Königshofen wieder zahlreiche Besucher in die FrankenTherme, wo der Verein im Untergeschoss sein Domizil hat. Die große, sehr gepflegte und eindrucksvolle Schauanlage mit Fischen aus aller Welt wurde bewundert, außerdem die rund 40 Vereinsbecken, in denen sich viele unterschiedliche Zierfische tummeln.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung