Sulzdorf

Fleißige Zimmermänner in der Kita Sulzdorf

Stolz auf das neue Insektenhotel waren die Kinder und Thomas Weidmann (rechts) und Opa  German Schüler (links).
Foto: Elke Schneidawind | Stolz auf das neue Insektenhotel waren die Kinder und Thomas Weidmann (rechts) und Opa German Schüler (links).

Der Kita Papa Thomas Weidmann, der Inhaber der Firma "planen&bauen Weidmann", nahm sich die Zeit und kam mit Holz und seinem Werkzeug in die Kita. Anschaulich stellte er den Beruf des Zimmermanns vor. Nach der kurzen Einführung ging´s ans Schaffen. Im Garten durften die Kinder fleißig mithelfen ein Insektenhotel zu bauen. Die Materialien und das Werkzeug hatte Thomas schon im Gepäck. Auf Gärung gesägtes Holz für die Dachkonstruktion, Materialien zum Füllen wie Tannenzweige, Lehmsteine, daneben Hammer, Bohrer, Nägel, Säge und zwei Eisenschuhe damit das Holz nicht in der Feuchtigkeit steht, das alles wurde für das Insektenhotel gebraucht. Als das Dach stand, wurde Richtfest gefeiert. Thomas Weidmann sprach den Richtspruch, auf dem Dach wurde ein geschmücktes Bäumchen befestigt und dann gab´s eine deftige Brotzeit. Die Verantwortlichen und die Kinder bedankten sich bei Thomas Weidmann und Opa Opa German Schüle für die Zeit und die Materialien für das gesponserte Insektenhotel. Die Kinder hoffen auf viele nützliche Insekten, die bald in das Hotel einziehen, ganz nach dem Motto "Kleine Krabbler - große Helfer".

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Sulzdorf
Pressemitteilung
Beruf und Karriere
Berufsbilder
Opas
Väter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!