Bad Neustadt

Florian Pronold ist beeindruckt von der Öko-Modellregion Rhön-Grabfeld

Staatssekretär Florian Pronold (vorne links), MdB Sabine Dittmar (vorne rechts) und der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Träger (Mittlere Reihe, rechts) bei ihrem Informationsbesuch im Landratsamt. Landrat Thomas Habermann (Mittlere Reihe, links) sowie die SPD-Kreisräte René van Eckert und Egon Friedel (hinten von links) hatten den Besuch initiiert.
Staatssekretär Florian Pronold (vorne links), MdB Sabine Dittmar (vorne rechts) und der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Träger (Mittlere Reihe, rechts) bei ihrem Informationsbesuch im Landratsamt. Landrat Thomas Habermann (Mittlere Reihe, links) sowie die SPD-Kreisräte René van Eckert und Egon Friedel (hinten von links) hatten den Besuch initiiert. Foto: Stefan Kritzer

Das Biosphärenreservat Rhön mit dem Managementzentrum in Oberelsbach, eine Schafherde, die besondere Beschützer hat sowie ein Infogespräch im Landratsamt. Die SPD-Kreistagsfraktion hat den parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, MdB Florian Pronold, zu einem Informationsbesuch eingeladen. Mitgekommen waren zudem die Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar und der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Träger.

Ein Schafherdenschutz mit Eseln! So etwas hatte Florian Pronold zuvor noch nicht gesehen. Der Staatssekretär zeigte sich begeistert von seinem Besuch in der Rhön und lobte die, seinen Worten nach, "beispielhaften Landwirtschaft- und Umweltprojekte". Landrat Thomas Habermann, der Leiter der Stabsstelle für Kreisentwicklung, Dr. Jörg Geier, sowie Regierungsdirektor Manfred Endres und Öko-Modellmanagerin Corinna Ullrich stellten nachhaltige Projekte für Arten- und Klimaschutz im Landkreis sowie besonders die Öko-Modellregion Rhön-Grabfeld bei einem Informationsgespräch im Landratsamt vor. Annette Seehaus-Arnold, Präsidentin des Deutschen Berufs- und Erwerbsimkerbundes, gab zudem einen Einblick in die Situation der Bienen.

Volksbegehren und die Folgen

Zwanzig, bis 2030 sogar 30 Prozent Ökolandbau, das ist das erklärte Ziel der Öko-Modellregion im Landkreis. Schon heute, so Corinna Ullrich, werden 18,5 Prozent der landwirtschaftlichen Flächen nach den Prinzipien des Öko-Landbaus bewirtschaftet. Nach Ullrichs Meinung dürften es bald noch mehr werden, was obendrein den formulierten Zielen des erfolgreichen Volksbegehrens Artenschutz entspricht.

Mit "Rettet die Bienen" war dieses Volksbegehren überschrieben. Ein Anliegen, dem Annette Seehaus-Arnold gerne Rechnung trägt. "Die Honigbiene ist der Umweltindikator schlechthin", sagte Seehaus-Arnold. "Geht es unserer Honigbiene gut, geht es auch unserer Umwelt gut!" Besondere Projekte wie das Bio-Energiedorf Großbardorf und die Modellstadt für Elektromobilität Bad Neustadt wurden ebenfalls im Gespräch mit Florian Pronold besonders hervorgehoben.

Kritik an SuedLink-Trasse

Kritik äußerte Landrat Thomas Habermann an den jüngst vorgestellten Trassenvorschlägen für den SuedLink, die über die hohe Rhön reichen und überirdisch mit riesigen Masten ihren Beitrag zur Stromversorgung in Süddeutschland leisten sollen. "Durch so ein sensibles Gebiet wie die Rhön darf eine solche Leitung nicht führen", sagte Habermann und erhält mit dieser Meinung Unterstützung von der SPD-Kreistagsfraktion.

Kreisrat Egon Friedel forderte einen verstärkten Ausbau der erneuerbaren Energien, auch der Windenergie in Bayern. "Es muss zu einem deutlichen Ausbau der Windenergie im ländlichen Raum kommen", ist auch Florian Pronold überzeugt. "Der Industriestandort Deutschland wird nicht mit dezentralen Energiequellen zu erhalten sein", so der Staatssekretär.

Im Gespräch über die Öko-Modellregion Rhön-Grabfeld: SPD-Staatssekretär Florian Pronold (links) und Landrat Thomas Habermann.
Im Gespräch über die Öko-Modellregion Rhön-Grabfeld: SPD-Staatssekretär Florian Pronold (links) und Landrat Thomas Habermann. Foto: Stefan Kritzer

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Stefan Kritzer
  • Alternative Energien
  • Biosphärenreservat Rhön
  • Biosphärenreservate
  • Carsten Träger
  • E-Fahrzeuge und E-Mobilität
  • Egon Friedel
  • Florian Pronold
  • Jörg Geier
  • Klimaschutz
  • Kreisräte
  • Landräte
  • Manfred Endres
  • SPD-Bundestagsfraktion
  • Sabine Dittmar
  • Stromversorgung
  • Thomas Habermann
  • Windenergie
  • Ökologische Landwirtschaft
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.