Willmars

Gegenverkehr touchiert und dann weitergefahren

Auf der Strecke zwischen Willmars und Filke ereignete sich ein Unfall im Begegnungsverkehr. Wie der Geschädigte mitteilte, fuhr eine Autofahrerin deutlich auf seiner Fahrbahnseite. Dadurch kam es zu einer Berührung beider Pkw, heißt es im Bericht der Polizei.Der Mann gab an, er habe im Rückspiegel beobachtet, wie die Unfallverursacherin nach dem Unfall deutlich abbremste und offenbar in den Rückspiegel schaute, dann aber davon fuhr, ohne sich um den Schaden zu kümmern.Die Schadenshöhe an seinem Pkw wird auf 5000 Euro geschätzt. Die Daten der Autofahrerin sind bekannt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!