Irmelshausen

Gelbe Farbtupfer in der Landschaft

Gelbe Farbtupfer in der Landschaft
Foto: Wolfgang Ruck

Für solch herrliche Anblicke sorgen momentan die blühenden Sonnenblumenfelder in der Region. Trockenheit im April und Spätfröste im Mai trugen dazu bei, dass die Sonnenblumen etwa zwei Wochen später als gewohnt aufblühten. Aber jetzt sorgt die wärmeliebende Frucht für gelbe Farbtupfer in der Landschaft. Da der Raps in den vergangenen drei Jahren nur selten gut geraten ist, hatten Landwirte nach Alternativen zum Raps Ausschau gehalten. Die Sonnenblume scheint eine solche Anbau-Alternative zu sein. Sie kommt mit längeren Trockenperioden besser klar als der Raps und liefert zufriedenstellende Erträge. Die Aufnahme entstand westlich der Staatsstraße zwischen Irmelshausen und Ottelmannshausen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Irmelshausen
Wolfgang Ruck
Landwirte und Bauern
Raps
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!