Grabfelder: 2012 sollen die ersten Scheine gedruckt werden

Unterstützung: Spontan trat Landrat Thomas Habermann (rechts) dem Verein „Grabfelder e.V.“ bei und sagte seine Unterstützung beim Aufbau eines Regionalgeldsystems zu. Mit im Bild (von links) Peter Picciani, Roland Spinola, Bürgermeister Thomas Helbling und Jutta Tholen.
Foto: VOSSENKAUL | Unterstützung: Spontan trat Landrat Thomas Habermann (rechts) dem Verein „Grabfelder e.V.“ bei und sagte seine Unterstützung beim Aufbau eines Regionalgeldsystems zu. Mit im Bild (von links) Peter Picciani, Roland Spinola, Bürgermeister Thomas Helbling und Jutta Tholen.

(reg) „Der Grabfelder kommt”, hieß es im voll besetzten kleinen Kursaal in Bad Königshofen, wo der Verein “Grabfelder e.V.„ eine Informationsveranstaltung hielt. Wie Regionalgeld die heimische Wirtschaft belebt und das Sterben der kleinen Gewerbetreibenden verhindern kann, hat Bürgermeister Thomas Helbling anhand von Beispielen in anderen Regionen erkundet. In seinem Grußwort nannte er funktionierende regionale Kreisläufe wie die Biogasanlage in Bad Königshofen. Auch Landrat Thomas Habermann zeigte sich sehr interessiert an diesem Thema, weil es um die Identifikation mit der Region und ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung