Burglauer

Holzlagerplätze: Bedarf ist unbekannt, Rechtsanspruch besteht nicht

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Ausweisung von Holzlagerplätzen durch die Kommune erläuterte Bürgermeister Marco Heinickel im Rahmen der jüngsten Gemeinderatssitzung: Für die Aufstellung eines Bebauungsplans für Holzlagerplätze bestehe kein Rechtsanspruch, da deren Ausweisung nicht unmittelbar Aufgabe der Gemeinde ist. Zum jetzigen Zeitpunkt sei zudem nicht bekannt, wie groß das Interesse für einen Lagerplatz in der Gemeinde wirklich ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!