Bad Neustadt

Kripo ermittelt: Impfzentrum in Bad Neustadt beschmiert

Unbekannte Täter beschmierten in der Nacht zum Dienstag das Impfzentrum in der ehemaligen Bad Neustädter Kreisklinik. Bereits zuvor ist ein Hinweisschild beschmiert worden.
Bereits am Sonntagvormittag sind an der Bad Neustädter Baywa-Kreuzung Schmierereien am Hinweisschild für das Impfzentrum aufgefallen. Am Montag ist dann schließlich auch das Impfzentrum selbst beschmiert worden.
Foto: Oliver Zegula | Bereits am Sonntagvormittag sind an der Bad Neustädter Baywa-Kreuzung Schmierereien am Hinweisschild für das Impfzentrum aufgefallen. Am Montag ist dann schließlich auch das Impfzentrum selbst beschmiert worden.

Eine Streifenbesatzung der Polizei entdeckte am frühen Dienstagmorgen, dass bislang unbekannte Täter die Außenfassade des Impfzentrums in der Martin-Luther-Straße in Bad Neustadt mit einem Schriftzug in gelber Farbe besprüht haben. Zudem wurde ein Trafokasten mit blauer Farbe und ein Hinweisschild in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Kreiskrankenhaus beschmiert. Die Schmierereien lassen laut Polizeibericht "deutliche Skepsis gegenüber der Aufgabe des Impfzentrums erkennen". Dem Landkreis Rhön-Grabfeld entstand durch die Tat Schaden in Höhe von rund 500 Euro.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat