Wülfershausen

In Eichenhausen: LED-Umstellung macht sich mehr als bezahlt

Bürgermeister Wolfgang Seifert hat nach Abschluss der Arbeiten im Gemeindeteil eine Vergleichsrechnung erstellen lassen
Nicht nur schön anzusehen: LED-Leuchten bringen auch große Stromersparnis.
Nicht nur schön anzusehen: LED-Leuchten bringen auch große Stromersparnis. Foto: Gettyimages

Es gibt Investitionen, die rechnen sich erst nach vielen Jahren, andere wiederum amortisieren sich relativ schnell, wie etwa die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED. Die Rechnung, die Wülfershausens Bürgermeister Wolfgang Seifert beim Überlandwerk in Auftrage gegeben hatte, zeigt jedenfalls eine deutliche Stromersparnis. Anlass für den Bürgermeister war der Abschluss der Umstellungsarbeiten im Gemeindeteil Eichenhausen. Danach wird sich der Verbrauch dort von ehemals 20 878 Kilowattstunden auf 3650 verringern. Die Stromkosten sinken dabei von 4384,38 Euro auf 1318,38 Euro. Das entspricht einer Ersparnis von 3066 Euro und 8,76 Tonnen CO2. Zum Vergleich: Damit könne man  mit einem Auto fast 50 000 Kilometer fahren.           

Ersparnis liegt wohl noch deutlich höher

Bei einer zweiten Ausbauphase in Wülfershausen in 18 Straßen wurden 104 Leuchten auf LED umgestellt. Die restlichen Lampen werden dann im nächsten Jahre ausgewechselt. Gemessen am Stromverbrauch würden sich die LED-Investitionskosten in der Gemeinde binnen etwas mehr als acht Jahren amortisieren, wenn man nur die Stromkosten zugrunde lege, so Seifert weiter. Kostspielige Reparaturen, die in den vergangenen Jahren immer häufiger anfielen, seien da noch gar nicht eingerechnet. Eine  genaue Berechnung über die gesamte Stromersparnis für Wülfershausen liege zwar noch nicht vor, eine grobe Hochrechnung gehe aber vom Fünffachen des Gemeindeteils Eichenhausen aus.    

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wülfershausen
  • Michael Petzold
  • Kilowattstunden
  • Stromkosten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!