Fladungen

Jahreskonzert des Musikvereins

Die Heufurter Musikkapelle feierte mit einem fulminanten Jahreskonzert ihr Comeback auf die Konzertbühne nach zweijähriger Coronapause.
Foto: Mirko Tradt | Die Heufurter Musikkapelle feierte mit einem fulminanten Jahreskonzert ihr Comeback auf die Konzertbühne nach zweijähriger Coronapause.

Kürzlich feierte der Musikverein Heufurt - genauer gesagt die große Kapelle, der gemischte Chor und der Kinderchor "Kunterbunt" - mit einem fulminanten Jahreskonzert unter dem Motto "Musik und Gesang sind die schönsten aller Gottesgaben" sein Comeback auf die Konzertbühne nach zweijähriger Coronapause."Wir sind wieder da", freute sich Vereinsvorstand Mirko Tradt, als die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Dirigent Bernhard Sauer auf der Bühne der Grenzlandhalle Platz nahmen. Nach dem Eröffnungsstück "Mir sein die Kaiserjager" folgte die Ouvertüre "Alpine Inspirations".

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!