Bad Neustadt

Jetzt 40 Corona-Tote in Rhön-Grabfeld

Ein weiterer Todesfall und 26 Neuinfektionen werden für Mittwoch gemeldet. Inzidenzwert sinkt auf niedrigsten Stand seit Mitte Dezember. Neue Info-Webseite des Landkreis online.
Seit Mittwoch ist die Homepage des Impfzentrums Rhön-Grabfeld freigeschaltet. Hier erfahren Interessierte das Wichtigste zum Thema Impfen und über die Vereinbarung eines Impftermins.
Foto: Screenshot Impfzentrum Rhön-Grabfeld | Seit Mittwoch ist die Homepage des Impfzentrums Rhön-Grabfeld freigeschaltet. Hier erfahren Interessierte das Wichtigste zum Thema Impfen und über die Vereinbarung eines Impftermins.

Ein weiterer Todesfall ist nach Angaben des Robert Koch-Instituts am Mittwoch (Stand 0 Uhr) für Rhön-Grabfeld zu beklagen. Damit sind seit Beginn der Pandemie im Landkreis 40 Menschen an oder im Zusammenhang mit Corona gestorben. Bei inzwischen 1693 festgestellten Infektionen im Landkreis entspricht das einer Sterberate von 2,36 Prozent.Insgesamt wurden dem Robert Koch-Institut 26 neue Infektionsfälle gemeldet. Da aber gleichzeitig 47 Fälle aus der Statistik fallen, sank die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis von 145,7 am Dienstag auf nunmehr 119,3 am Mittwoch.

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat