Bad Neustadt

Junger Mann war stark benommen

In der Meininger Straße in Bad Neustadt wurde am Montagvormittag ein Fußgänger von einer Polizeistreife entdeckt, der einer Schlaftablette alle Ehre machte. Denn er stand vor dem Fußgängerüberweg zum Kino und wirkte so, als ob er an Ort und Stelle sofort einschlafen würde. Bei einer Nachschau in seinen Taschen wurde eine geringe Menge Amphetamin aufgefunden und sichergestellt. Nach einer kurzen Ruhephase auf der Dienststelle der Polizeiinspektion Bad Neustadt und der Feststellung seiner Personalien wurde der 26-jährige Mann auf freien Fuß gesetzt. Eine Anzeige folgt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung