Kreuzberg

Keine Probleme an den Hütten - Vandalismus im Schutzgebiet

Positive Bilanz der Wirte nach dem Ansturm am Feiertag. Nur manche Besucher im Naturschutzgebiet hielten sich nicht an die Regeln.
Diszipliniert hielten die Besucher der Rhöner Gastronomie am Vatertag wie hier am Kreuzberg die Corona-Regeln ein. Ärger gab es hingegen im Naturschutzgebiet. 
Diszipliniert hielten die Besucher der Rhöner Gastronomie am Vatertag wie hier am Kreuzberg die Corona-Regeln ein. Ärger gab es hingegen im Naturschutzgebiet.  Foto: Anand Anders
Der Vatertag war für die Rhöner Hüttenwirte ein gelungener Probelauf. Die Biergärten hatten geöffnet, die Menschen nahmen die Angebote gerne an. Probleme mit Abstandsregeln und Maskenpflicht gab es keine.  Die Hüttenwirte blicken zuversichtlich auf die nächsten Wochenenden und vor allem für das lange Pfingstwochenende. "Überraschend gut gelaufen" heißt es aus dem Berggasthof Thüringer Hütte. Es konnten auch viele Gäste aus dem Hessischen begrüßt werden.  "Alle haben sich gut benommen". Auch am Kreuzberg war die Welt in Ordnung. Geschäftsführer Christian Weghofer: "Es ist sehr gut gelaufen.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?