Mittelstreu

Kleine Faschingsparty in neuem Glanz

Eine kleine, aber feine Faschingsparty durften am Rosenmontag einige Kinder feiern, die aktuell im Kindergarten Mittelstreu in der Notbetreuung sind.
Foto: Sabine Pagel | Eine kleine, aber feine Faschingsparty durften am Rosenmontag einige Kinder feiern, die aktuell im Kindergarten Mittelstreu in der Notbetreuung sind.

Eine kleine, aber feine Faschingsparty durften am Rosenmontag einige Kinder feiern, die aktuell im Kindergarten Mittelstreu in der Notbetreuung sind. Gefeiert wurde im frisch renovierten Turnraum. Die grauen Klinkerwände wurden verblendet, die Holzdecke wurde durch eine moderne Schallschutzdecke ersetzt, ein neuer, farbiger Vinylboden wurde verlegt.

Aber nicht nur der Turnraum wurden verschönert. Weitere Räume erstrahlen ebenfalls im neuen Glanz. Der Kreativbereich wurde bunt gestrichen. Das ehemalige Schulzimmer wurde zu einem separaten Schlafraum für die Kleinsten umgestaltet. Hierfür wurden auch spezielle Kleinkinder-Betten angeschafft. Ebenfalls für die Kleinsten wurde im Gruppenraum eine eigene U3-Ecke eingerichtet. Hier ziert ein Zebra sowie bunte Luftballons den neuen Kleinkindbereich.

Noch in diesem Jahr möchte der Trägerverein des Kindergartens mit der Renovierung und Umgestaltung des großen Gruppenraumes beginnen. Am 16. Mai ist ein "Tag der Offenen Tür" mit Aufführung der Kindergartenkinder geplant. Interessierte Eltern sind bereits jetzt willkommen, sie können sich persönlich, nach vorheriger telefonischer Anmeldung, über den Kindergarten Mittelstreu informieren.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Mittelstreu
Sabine Pagel
Kindergartenkinder
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!