Bad Neustadt

MP+Körperscan statt Anprobieren: Wie Rhön-Grabfelder Unternehmen 5G nutzen

Regionale Firmen entwickeln mit moderner Technik innovative Projekte.  Ferngesteuerter Warentransport, automatische Größenermittlung und andere Ideen wurden vorgestellt.
Die Firma Ullmer entwickelt einen 3D-Bodyscanner zur automatischen Größenermittlung. Die Quadrate sind Sensoren, die die Körpermaße genau messen. Es wird direkt eine passende Konfektionsgröße für die Dienstkleidung der vermessenen Person empfohlen und die Daten mittels 5G-Technik ins Ullmer-Wäschelager übertragen.
Foto: Bildrechte Ullmer | Die Firma Ullmer entwickelt einen 3D-Bodyscanner zur automatischen Größenermittlung. Die Quadrate sind Sensoren, die die Körpermaße genau messen. Es wird direkt eine passende Konfektionsgröße für die Dienstkleidung der vermessenen Person empfohlen und die Daten mittels 5G-Technik ins Ullmer-Wäschelager übertragen.

Anziehen. Ausziehen. Anziehen. Diese Abfolge wiederholt sich oft, wenn die Mitarbeitenden der ullmer GmbH & Co. KG am Rhön-Klinikum Campus Dienstkleidungs-Anprobetermine für das Personal durchführen. Bald könnte aus "Anziehen. Ausziehen. Anziehen" ein deutlich entspannteres "Eintreten. Hinstellen. Wegtreten" werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!