Mellrichstadt

Kreiskaninchenzüchter sind gut aufgestellt

Zuchtwart Karl-Heinrich Weber hat es mit seinen Meißner Widder Havanna (eine aussterbende Rasse) auf 16 Jungtiere der Häsin gebracht (Fotos von Vereinsschauen in Hendungen)
Foto: Brigitte Gbureck | Zuchtwart Karl-Heinrich Weber hat es mit seinen Meißner Widder Havanna (eine aussterbende Rasse) auf 16 Jungtiere der Häsin gebracht (Fotos von Vereinsschauen in Hendungen)

24 Vertreter aus neun Ortsvereinen des Kreisverbands der Kaninchenzüchter trafen sich zu ihrer Frühjahrsversammlung im Vereinsheim Steinmühle in Mellrichstadt. Anstelle des verhinderten Kreisvorsitzenden Patrick Elting begrüßte der 2. Vorsitzende Karl-Georg Schmitt besonders den Ehrenkreisvorsitzenden Justin Koletnik. Patrick Elting ließ sich entschuldigen, da er auf der europäischen Preisrichterschulung Kaninchen in Berching war. Schriftführer Dominik Werner verlas das Protokoll der Herbstversammlung. Laut Karl-Georg Schmitt wies der Kreisverband am Ende des Jahres 256 Mitglieder aus.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung