kurz & bündig: Sängerverein Mellrichstadt startet sein nächstes Projekt

Am Dienstag, 20. Januar, startet die Probearbeit des Sängervereins Mellrichstadt für das Festival „Salzburg Klassiker“, das in diesem Jahr unter dem Motto „Weiße Nächte“ steht. Chorsängerinnen und -sänger, Solisten und die „Junge Philharmonie“ bringen in diesem Jahr Musik aus Russland und Skandinavien zu Gehör. Die Verantwortlichen haben ein Programm zusammengestellt, das es jetzt konzentriert einzuüben gilt. Die Probe des Sängervereins findet jeden Dienstag von 19.45 bis 21.30 Uhr im Proberaum am Marktplatz statt. Interessierte können unverbindlich vorbeikommen und die Chorarbeit kennenlernen.

Kappenabend in Mühlfeld

Am Samstag, 17. Januar, findet der Kappenabend des TSV Mühlfeld statt. Das mehrstündige Programm besteht aus Showtänzen, Sketchen und Büttenreden. Beginn ist um 20 Uhr im Mühlfelder Schützenhaus.

Besetzungsänderung bei „Katja Kabanova“

Mario Klein übernimmt am Donnerstag, 15. Januar, die Partie des Dikoj in der Oper „Katja Kabanova“, die um 19.30 Uhr im Großen Haus des Meininger Theaters beginnt. Damit wird der Bass an der Seite von Anna Maria Dur, die Katjas Schwiegermutter Kabanicha spielt, zu erleben sein. Der gebürtige Karlsruher ist seit 2012 festes Ensemblemitglied am Theater Regensburg. Karten und Infos unter Tel. (0 36 93) 45 12 22, www.das-meininger-theater.de

Lichtstube in Hendungen

Der Heimatverein Hendungen öffnet am kommenden Freitag, 16. Januar, die Lichtstube im Vereinsheim der Kleintierzüchter. Beginn ist um 20 Uhr.

Neuwahlen bei der Feuerwehr Stockheim

Die Feuerwehr Stockheim lädt am Samstag, 17. Januar, um 19 Uhr zur Hauptversammlung ins Feuerwehrhaus ein. Neuwahlen stehen an.

Christbaumsammlung der Nordheimer Pfadfinder

Am Samstag, 17. Januar, sammeln die Nordheimer Pfadfinder die Christbäume in Nordheim ein. Die Bäume sind ab 13 Uhr an der Straße bereitzustellen. Die Abholung ist unentgeltlich, über eine Spende würden sich die Pfadfinder freuen. Von dem Spendengeld soll für den Spielplatz beziehungsweise das Tretbecken ein Baum gekauft werden.

Restkarten für die FFC-Prunksitzungen in Fladungen

Mit Volldampf startet der Fladunger Fasnachts-Club (FFC) in die Session 2015. In den kommenden närrischen Wochen drehen die Fladunger „Maulaffen“ sowie das Prinzenpaar Monja I. und Carsten I. (Hess) am Rad. Die Sitzungstermine sind für die Samstage 17. und 24. Januar, Freitag, 30. Januar, und Samstag, 7. Februar, anberaumt. Die Seniorensitzung beginnt am Sonntag, 1. Februar, um 14 Uhr. Die Pforten der Grenzlandhalle in Fladungen öffnen sich jeweils ab 18.30 Uhr. Für die FFC-Prunksitzungen sind noch Restkarten vorhanden. Diese können bei Alexandra Eckert in der Adler-Apotheke in Fladungen erworben werden.

BRK-Kurs: Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Am Samstag, 17. Januar, bietet das Bayerische Rote Kreuz den Kurs „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ im BRK-Haus in Mellrichstadt an. Der Kurs läuft von 10 bis 18 Uhr. Anmeldung: Tel. (0 97 71) 61 23 35.

Elternabend der Erstklässler in der Grundschule Ostheim

Ein Informationsabend für Eltern der Erstklässler findet am Donnerstag, 22. Januar, um 19.30 Uhr im Bistro der Grundschule Ostheim statt. Neben dem Kennenlernen sollen die Eigenschaften und Fähigkeiten, die ein Kind bei Eintritt in die Schule mitbringen sollte, im Mittelpunkt des Elternabends stehen. Physiotherapeutin Melanie Küchler wird zudem Tipps zum Kauf, dem richtigen Tragen und Packen des Schulranzens geben. Falls im Vorfeld Fragen bestehen, ist Rektorin Stephanie Urban unter Tel. (0 97 77) 92 15 zu erreichen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Erstklässler
Grundschulen
Heimatverein Hendungen
Kunst- und Kulturfestivals
Pfadfinder
Rotes Kreuz
Skandinavien
Sängerverein Mellrichstadt
TSV Mühlfeld
Theater Regensburg
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!