Bad Neustadt

Landkreis: Reiserückkehrer sorgen für fünf neue Corona-Fälle

In den vergangenen Tagen sind in Rhön-Grabfeld insgesamt fünf neue Corona-Fälle aufgetreten. Der stärkste Anstieg seit Monaten.
Seit Montag sind im Landkreis fünf neue Fälle von Corona aufgetreten. Dies hängt auch mit den Reiserückkehrern (Symbolfoto) zusammen.
Seit Montag sind im Landkreis fünf neue Fälle von Corona aufgetreten. Dies hängt auch mit den Reiserückkehrern (Symbolfoto) zusammen. Foto: Sven Hoppe/dpa
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist auch im Landkreis Rhön-Grabfeld wieder stärker angestiegen. Derzeit (Stand: Freitag, 14. August, 8 Uhr) sind im Landkreis sieben Personen mit dem Coronavirus infiziert. Dies meldet das Landratsamt in seinem neuesten Statusupdate. Somit sind seit der letzten Meldung von Montag, 10. August, fünf neue Fälle zu verzeichnen - der höchste Anstieg seit Ende April.Zu den fünf neuen Fällen kommen 194 Personen hinzu, die als genesen aus der Quarantäne entlassen wurden. Weiterhin sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus acht Todesfälle zu beklagen.