Stockheim

Laterne verbogen

Verbogen ist ein Laternenmast in der Stockheimer Grasbergstraße.Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, wollte am Samstagmittag ein junger Traktorfahrer mit seinem Gespann auf dem Schotterplatz in der Grasbergstraße rangieren. Hierbei stieß er mit seinem geladenen Langholz an den dort befindlichen Laternenmast, so dass dieser jetzt in einen 45 Grad Winkel geneigt steht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!