Bischofsheim

Lehrerfortbildung im Rhöniversum

Für 2022 gibt es wieder Lehrerfortbildungen in der Umweltbildungsstätte Oberelsbach und dem Schullandheim Bauersberg. Im Bild von links: Markus Seibel (Geschäftsführer der Schullandheim Hobbach-Bauersberg gGmbH), Regina Derleth (pädagogische Fachbetreuung Umweltbildungsstätte), Bernd Fischer (Geschäftsführer Umweltbildungsstätte) und  Andrea Schmitt (Leiterin Studienhaus im Schullandheim Bauersberg).
Foto: Marion Eckert | Für 2022 gibt es wieder Lehrerfortbildungen in der Umweltbildungsstätte Oberelsbach und dem Schullandheim Bauersberg. Im Bild von links: Markus Seibel (Geschäftsführer der Schullandheim Hobbach-Bauersberg gGmbH), Regina Derleth (pädagogische Fachbetreuung Umweltbildungsstätte), Bernd Fischer (Geschäftsführer Umweltbildungsstätte) und  Andrea Schmitt (Leiterin Studienhaus im Schullandheim Bauersberg).

Auch wenn es zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar ist ob und mit welchen Auflagen Präsenzveranstaltungen in den beiden Häusern des Rhöniversums, dem Schullandheim Bauersberg und der Umweltbildungsstätte Oberelsbach, stattfinden können, haben die Verantwortlichen für die jährlichen Lehrerfortbildungen ein neues Programm zusammen gestellt.Los geht es bereits am 17. März mit einer neuen Fortbildung in der Umweltbildungsstätte, die in Kooperation mit dem Landkreis Rhön-Grabfeld und dem Weltladen Bad Neustadt organisiert wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!