Bad Neustadt

Leserforum: Beschämendes und nicht nachvollziehbares Vorgehen

Symbolbild Leserbrief.
Foto: Björn Kohlhepp | Symbolbild Leserbrief.

Zur Fällung der Ginkgobäume in Herschfeld erreichte die Redaktion folgender Leserbrief.

Ich finde es beschämend und absolut nicht nachvollziehbar, warum die Bäume gefällt wurden. Es wird noch mit Vogelschutz argumentiert. Jetzt sind die Bäume weg, wo sollen denn dann die Vögel brüten? Von wegen Vogelschutz. Sind die Leute nicht mehr in die Lage, 100 Meter zu laufen? Und dafür werden die Ginkgobäume gefällt. Auch der Bauhof so schnell? Anders dauert es meiner Meinung nach Wochen, bis etwas gemacht wird. Bürgermeister Michael Werner hat Mitleid? Kaum im Amt, ist er aus meiner Sicht schon wie alle Politiker, nur auf Eigennutz aus.

Harald Krämer
97618 Rödelmaier

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bad Neustadt
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Herschfeld
Vogelschutz
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!